▶ Werkzeuge & Tools | Projektrahmen | Six Sigma Deutschland

Seit über 15 Jahren Ihr Spezialist für Six Sigma.

Projektrahmen

j

von Kim Schwarz

}

11.01.2022

Wozu dient der Projektrahmen in einem Six Sigma Projekts?

Der Projektrahmen, auch IN/OUT-Frame genannt, grenzt die Inhalte des Six Sigma Projektes klar ab. Es werden Projektferne Themen ergründet und anschließend aus dem Six Sigma Projekt ausgeschlossen.
Dies sorgt dafür, dass bei allen Teammitgliedern und Stakeholdern ein einheitliches Wissen der im Projekt enthaltenen Themen vorliegt.
Der Projektrahmen schafft so eine Kommunikationsgrundlage für den Projektfortlauf.

Darstellung & Vorgehensweise

Der Projektrahmen wird klassisch als Bilderrahmen visualisiert. Innerhalb des Rahmens werden Themen dargestellt, die Teil des Six Sigma Projektes sind oder sein sollen (IN). Die auszuschließenden Themenfelder (OUT) werden, wie der Name schon sagt, außerhalb des Rahmens positioniert. Themen, die noch nicht eindeutig geklärt sind oder nicht vollständig ausgeschlossen werden können werden auf den Rahmen geschrieben.
Während der Durchführung des Six Sigma Projektes sollte der Projektrahmen häufig überprüft und mit dem aktuellen Projektstatus verglichen werden. So wird sichergestellt, dass das Six Sigma Projekt sich in die geplante Richtung entwickelt und die zuvor beschlossenen Themenfelder aus dem Projektrahmen berücksichtigt werden.
Ebenso kann überprüft werden, ob die bearbeiteten Themen auch wirklich berücksichtigt werden sollten oder ob diese kein Teil des Projektrahmens (Projektumfangs) sind. Nur mit einem klar abgegrenzten Projekt kann ein Six Sigma Projekt erfolgreich umgesetzt werden.

Interesse? Seminar!

Werfen Sie einen Blick auf unser vielfältiges Seminarangebot rund um die Themen Lean Six Sigma und Scrum!

TOP 5 Seminare

Mehr Lexikon

Risikomanagement

Das Risikomanagement Risikomanagement bezeichnet die systematische Erfassung und Bewertung von Risiken für den Geschäftsbetrieb eines Unternehmens. Ziel dabei ist es, mögliche Risiken für den Projekterfolg zu identifizieren, diese aktiv zu managen, sowie Maßnahmen zur...

read more

Stakeholder-Management

Warum ist Stakeholder-Management wichtig? Das Stakeholdermanagement dient zur zielgerichteten, kontinuierlichen Auseinandersetzung eines Unternehmens mit seinen Stakeholdern. Ziel dabei ist es, die Bedürfnisse der wichtigsten Interessengruppen zu ermitteln und bei der...

read more

Newsletter

Folgen Sie uns

Ähnliche Beiträge

Risikomanagement

Risikomanagement

Das Risikomanagement Risikomanagement bezeichnet die systematische Erfassung und Bewertung von Risiken für den Geschäftsbetrieb eines Unternehmens. Ziel dabei ist es, mögliche Risiken für den Projekterfolg zu identifizieren, diese aktiv zu managen, sowie Maßnahmen zur...

Stakeholder-Management

Stakeholder-Management

Warum ist Stakeholder-Management wichtig? Das Stakeholdermanagement dient zur zielgerichteten, kontinuierlichen Auseinandersetzung eines Unternehmens mit seinen Stakeholdern. Ziel dabei ist es, die Bedürfnisse der wichtigsten Interessengruppen zu ermitteln und bei der...

Projektstrukturplan

Projektstrukturplan

Was bewirkt der Projektstrukturplan in einem Six Sigma Projekt? Nachdem der Projektrahmen definiert und damit das Six Sigma Projekt klar abgegrenzt wurde, muss das Six Sigma Projekt detaillierter geplant werden. Hierzu bietet sich die Erstellung eines...

Wertvolle Informationen

Gewinnen Sie neueste Einblicke hinter die Kulissen der Business-Welt und bleiben Sie stets up-to-date. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.