▶ Werkzeuge & Tools | Projektrahmen | Six Sigma Deutschland

Seit über 15 Jahren Ihr Spezialist für Six Sigma.

Projektrahmen

j

von Kim Schwarz

}

11.01.2022

Wozu dient der Projektrahmen in einem Six Sigma Projekts?

Der Projektrahmen, auch IN/OUT-Frame genannt, grenzt die Inhalte des Six Sigma Projektes klar ab. Es werden Projektferne Themen ergründet und anschließend aus dem Six Sigma Projekt ausgeschlossen.
Dies sorgt dafür, dass bei allen Teammitgliedern und Stakeholdern ein einheitliches Wissen der im Projekt enthaltenen Themen vorliegt.
Der Projektrahmen schafft so eine Kommunikationsgrundlage für den Projektfortlauf.

Darstellung & Vorgehensweise

Der Projektrahmen wird klassisch als Bilderrahmen visualisiert. Innerhalb des Rahmens werden Themen dargestellt, die Teil des Six Sigma Projektes sind oder sein sollen (IN). Die auszuschließenden Themenfelder (OUT) werden, wie der Name schon sagt, außerhalb des Rahmens positioniert. Themen, die noch nicht eindeutig geklärt sind oder nicht vollständig ausgeschlossen werden können werden auf den Rahmen geschrieben.
Während der Durchführung des Six Sigma Projektes sollte der Projektrahmen häufig überprüft und mit dem aktuellen Projektstatus verglichen werden. So wird sichergestellt, dass das Six Sigma Projekt sich in die geplante Richtung entwickelt und die zuvor beschlossenen Themenfelder aus dem Projektrahmen berücksichtigt werden.
Ebenso kann überprüft werden, ob die bearbeiteten Themen auch wirklich berücksichtigt werden sollten oder ob diese kein Teil des Projektrahmens (Projektumfangs) sind. Nur mit einem klar abgegrenzten Projekt kann ein Six Sigma Projekt erfolgreich umgesetzt werden.

Interesse? Seminar!

Werfen Sie einen Blick auf unser vielfältiges Seminarangebot rund um die Themen Lean Six Sigma und Scrum!

TOP 5 Seminare

Mehr Lexikon

Streudiagramm

Definition: Streudiagramme, auch Streudiagramme genannt, werden verwendet, um die Beziehung (linear oder nichtlinear) zwischen zwei metrischen Variablen grafisch darzustellen. Dies ermöglicht in der Regel eine Einschätzung der Zusammenhänge zwischen den zu...

read more

Messsystemanalyse

Definition: Messsystemanalyse und Messmittelfähigkeit sind Kernbestandteile der Prozessbewertung und werden im Rahmen jeder Datenerhebung eingesetzt, um zu prüfen, ob die eingesetzten Messmittel und Messsysteme den messtechnischen Anforderungen genügen. Aussagen über...

read more

Newsletter

Folgen Sie uns

Ähnliche Beiträge

Streudiagramm

Definition: Streudiagramme, auch Streudiagramme genannt, werden verwendet, um die Beziehung (linear oder nichtlinear) zwischen zwei metrischen Variablen grafisch darzustellen. Dies ermöglicht in der Regel eine Einschätzung der Zusammenhänge zwischen den zu...

Messsystemanalyse

Definition: Messsystemanalyse und Messmittelfähigkeit sind Kernbestandteile der Prozessbewertung und werden im Rahmen jeder Datenerhebung eingesetzt, um zu prüfen, ob die eingesetzten Messmittel und Messsysteme den messtechnischen Anforderungen genügen. Aussagen über...

Datensammlungsplan

Datensammlungsplan Ziel Im Rahmen jeder Datenerhebung wird ein Datensammlungsplan erstellt. Nachdem die Definitionen und Verfahren zur Durchführung der Datenerhebung erstellt wurden, können diese in einem Datensammlungsplan zusammengetragen werden. Gleichzeitig dient...

Wertvolle Informationen

Gewinnen Sie neueste Einblicke hinter die Kulissen der Business-Welt und bleiben Sie stets up-to-date. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.