Black Belt Training | Voll & Aufbau | Six Sigma Deutschland

Seit über 15 Jahren Ihr Spezialist für Six Sigma.

Lean Six Sigma
Black Belt Training

Der Lean Six Sigma Black Belt ist für Interessenten, die Lean Six Sigma Projekte leiten wollen. Als Leiter ihres Projekt-Teams erlernen Sie in diesem Black Belt Training die nötigen Kompetenzen, um Ihr Team von Green Belts und Yellow Belts erfolgreich an zu leiten. Als Neueinsteiger sind Sie mit dem vollständigen Training gut bedient, während Sie als Green Belt das Black Belt Aufbautraining belegen können.

Ihre Investition:
7900€ p. P. Voll
4500€ p. P. Aufbau

4 Blöcke á 4 Tage (Voll)
2 Blöcke á 3 Tage (Aufbau)
– 8h inkl. 90 Min. Pause –

Jetzt anmelden

Termin

Wozu der Black Belt?

Black Belts sind die oberste Stufe im Lean Six Sigma Belt System. Sie berichten nur den Six Sigma Champion, dem Leiter der Organisationseinheit, und werden methodisch von Master Black Belts unterstützt. Weiter sind Black Belts für gewöhnlich komplett von ihrer operativen Tätigkeit freigestellt, um sich den Projekten widmen zu können. Als Lean Six Sigma Black Belt verfügen Sie über umfangreiches Wissen der Lean Six Sigma Philosophie und besitzen die methodische und fachliche Kompetenz ein Projekt erfolgreich durchzuführen. Dazu unterstützen Sie als Black Belt ein Team aus Green Belts und Yellow Belts.

Was sind die Ziele des Black Belt Trainings?

Im Black Belt Seminar erwerben Sie das Wissen um die wichtigsten Lean Six Sigma Methoden. Weiter erhalten Sie umfangreiches Wissen um die Six Sigma Philosophie und dessen Tools. Diese lernen Sie in Six Sigma Projekten und Übungen adäquat einzusetzen. Darüber hinaus können Sie Ihr erlerntes Wissen und Führungsqualität in Form von einer Six Sigma Projektarbeit unter Beweis stellen.

Wer leitet das Black Belt Training?

Während des Lean Six Sigma Green Belt Training werden Sie von unserem kompetenten Six Sigma Master Black Belt Trainer angeleitet. Dieser lehrt Sie die Methodik und Philosophie von Six Sigma und zeigt Ihnen in praxisorientierten Übungen, wie diese angewendet werden.

Ihr Projekt und steht mir Rat und Tat beiseite.

Für wen ist das Black Belt Training geeignet?

Sie benötigen für das Lean Six Sigma Black Belt Training keine vorher erworbenen Qualifikationen. Als Green Belt können Sie sich Ihre bisherige Qualifikation anrechnen lassen, dann ist das Aufbautraining das richtige für Sie. Wenn Sie Interesse daran haben, Projekte und Projektteams zu führen und diese zielführend zum Erfolg anleiten möchten, ist der Six Sigma Black Belt die richtige Wahl. 

Inhalte des Black Belt Trainings

Einführung und Projektauswahl

Mit der Einführung in Lean Six Sigma erhalten Sie Einblicke in die Vorgehensweise des Lean Management nach Six Sigma. Weiter lernen Sie Ihre fachliche und methodische Kompetenz zu nutzen, um Ihr Projekt nach den Wünschen des Kunden zu gestalten und erfolgreich durchführen. Darüber hinaus lernen Sie als Black Belt ein Projekt strukturiert zu führen und ihr Team zu leiten. Dazu werden Sie als Projektleiter das Projekt definieren und anhand von Kennzahlen die Qualität Ihres Projektes faktisch belegen.

Messen und Analysieren

Im Lean Six Sigma Black Belt Seminar lernen Sie durch das Einsetzen der richtigen Tools und Strategien, ihre Projekte messbar zu machen. Beispielsweise lernen Sie durch die 5 S Methode Ihr Arbeitsumfeld Störungsfrei zu machen und halten. Weiter lernen Sie die verschiedenen Arten der Verschwendung kennen und wie Sie diese vermeiden können. Darüber hinaus werden Sie Ihre Prozesse aufteilen und in grafischer Darstellung auswerten. 

Verbessern und Umsetzen

Nachdem Sie im Lean Six Sigma Black Belt Training gelernt haben, Prozesse und Projekte zu analysieren und zu bewerten, werden Sie Tools zur Verbesserung und Umsetzung neuer Prozesse kennen lernen. Mit den erlernten Six Sigma Tools entfernen Sie fehlerhafte Prozesse und führen dagegen zielführende Prozesse ein. 

Weiter bietet Ihnen das Black Belt Seminar Soft-Skills, mit denen Sie kreative Lösungen entwickeln und ihr Team motivieren können.

Advanced Analysis

Die folgenden Lean Six Sigma Advanced Analysis Tools helfen Ihnen dabei, Ihr Projekt genau zu analysieren und Schwachstellen zu finden. Weiter helfen diese Tools Ihnen Prozesse zu optimieren und so ihr Projekt erfolgreich abzuschließen. Die folgenden Tools sind lediglich ein Ausschnitt aus der gesamten Palette an Tools in dem Lean Six Sigma Black Belt Training.

Schwerpunkt ANALYZE

In der ANALYZE-Phase ergründen Sie die Kernursache der Probleme, Sie fokussieren sich Prozessanalyse-und-Datenanalysemethoden, welche Ihre Prozesse durchleuchten.

Design of Experiments (DOE)

In Design of Experiments arbeiten Sie den Zusammenhang zwischen den Einflussfaktoren in einem Prozess und den resultierenden Produkt-und-Prozesseigenschaften mit der minimalen Anzahl an Versuchen heraus

Vollfaktorielle Versuchspläne Im Lean Six Sigma Black Belt Training erlernen Sie die Wirkung der Hauptfaktoren und deren Faktorwechselwirkung durch systematisches Austesten von Faktorkombinationen zu ermitteln.
ANOVA Mit der ANOVA-Varianzanalyse stellen Sie unter anderem die statistischen Unterschiede zwischen zwei oder mehreren Prozessoutputs fest.
Korrelation / Regression Im Lean Six Sigma Black Belt Seminar lernen Sie die Stärke des linearen Zusammenhangs zwischen zwei stetigen Variablen zu messen und den Zusammenhang zwischen einer abhängigen und einer unabhängigen Einflussvariablen zu untersuchen.
Total Productive Maintenance (TPM) Mit der Total Productive Maintenance (TPM) steigern Sie die Produktivität durch die Verbesserung der Arbeitsproduktivität, Wiederherstellung hoher Anlagenleistung und frühzeitiger Entdeckung von Störungen und Ausfällen.

Projektsteuerung Advanced

Mit den Lean Six Sigma Tool zur erweiterten Projektleitung und Projektsteuerung lernen Sie Ihr Six Sigma Projekt optimal zum Erfolg zu steuern. Mit den folgenden Tools und Softskills, die Sie sich im Six Sigma Black Belt Seminar zu eigen machen, lernen Sie darüber hinaus ihr Projektteam zu motivieren und anzuleiten.  Zum Beispiel lernen Sie mit der Poka Yoke Methode im Six Sigma Black Belt Training 100% Qualität zu erzielen, indem Fehler nicht weitergegeben, angenommen und gemacht werden.

Was sind die Inhalte des Black Belt Aufbautrainings?

Einführung und Projektauswahl

Zunächst werden Sie im Lean Six Sigma Black Belt Aufbautraining über die exakte Rolle eines Black Belts und des Tätigkeitsumfeldes aufgeklärt. Danach lernen Sie weitere Lean Six Sigma Methoden und Tools kennen und diese effektiv einzusetzen.

Define/Measure

In der Define-Phase erörtern Sie, wo genau das Problem eines Projektes/Prozesses liegt und wie Sie dieses zur vollen Kundenzufriedenheit lösen. Weiter bemessen Sie das Problem und seine Ausmaße in der Measure-Phase und fassen dieses mit statistischen Methoden. Außerdem stellen Sie dort die Zusammenhänge zwischen den Messgrößen und deren Veränderungen dar.

Analyse

In der Analyze -Phase ergründen Sie die Kernursache der Probleme. Weiter überprüfen Sie mit Prozessanalyse-und-Datenanalysemethoden Ursache-Hypothesen. Sie setzen sich in dieser Phase also konzentriert mit den möglichen Ursachen des Problems auseinander. Nachfolgend folgt ein Auszug an Methoden der Analyze-Phase:

Design of Experiments (DOE) In Design of Experiments arbeiten Sie den Zusammenhang zwischen den Einflussfaktoren in einem Prozess und den resultierenden Produkt-und-Prozesseigenschaften mit der minimalen Anzahl an Versuchen heraus.
Prozesseffizienz  Mit der Prozesseffizienz bestimmen Sie die aktuelle Effizienz ihrer bestehenden Prozesse. Diese können Sie über Benchmarks vergleichen und dadurch Verbesserungspotenziale erkennen.
ANOVA Mit der ANOVA-Varianzanalyse stellen Sie unter anderem die statistischen Unterschiede zwischen zwei oder mehreren Prozessoutputs fest.
Hypothesentests  Mit den Hypothesentests lernen Sie im Lean Six Sigma Black Belt Aufbau Seminar statistische Unterschiede zwischen zwei oder mehreren Prozessoutputs festzustellen. Zu diesen Tests gehört die Formulierung von zwei Behauptungen: der Nullhypothese und der Alternativhypothese. 
Variationsreduktion  Mit der Variationsreduktion stellen Sie fest, bei welcher Standardabweichung oder Variation der Zielgröße die geringste Variation auftritt. 

Improve/Control

In der Improve-Phase widmen Sie sich der Lösung ihres zuvor erkannten Problems. Sie eliminieren die Ursache des Problems, um so das Projektziel zu erreichen. In der Control-Phase stellen Sie die Nachhaltigkeit Ihrer eingeführten Lösungen fest. Dazu implementieren Sie Ihre gewonnenen Erkenntnisse über die Prozesse in bereits existierende oder noch einzuführende Prozesse. Im Folgenden finden Sie Methoden und Tools aus der Improve-und-Control-Phase

Poka Yoke

Mit der Poka Yoke Methode lernen Sie im Six Sigma Black Belt Aufbau Seminar die bestmögliche Qualität zu erzeugen, in dem Fehler eines Prozesses nicht angenommen, weitergegeben und dadurch nicht gemacht werden. 

Implementierungsplan 

In dem Implementierungsplan legen Sie alle für die Erzielung einer Lösung notwendigen Aktivitäten, Verantwortlichkeiten und Termine fest und bilden diese ab.

Control Regelkarten

Mit den Control Regelkarten überwachen Sie ihre Prozesse und erkennen Streuungen des Prozesses. Weiter können Sie durch die Control Regelkarten feststellen, ob der Prozess unter Kontrolle ist oder nicht.

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

Im Six Sigma Black Belt Aufbau Training lernen Sie ihre Prozessleistung kontinuierlich zu steigern und alle Mitarbeiter die Verantwortlichkeit des Prozesses zu verdeutlichen.

Weitere Informationen zum Training

Das Training erfolgt anhand eines Folienvortrages und deren Diskussion, gepaart mit Gruppenarbeiten, Übungen und Fallbeispielen. Eine Teilnahmegebühr erhalten Sie darüber hinaus auf Anfrage. Weiter sind im Preis die gesamten Schulungsunterlagen des Black Belt Seminars in Papierform und/oder als PDF Download enthalten.
Mit der Anmeldebestätigung zum Seminar erhalten Sie eine Rechnung der Six Sigma Deutschland GmbH.

Qualifikation

Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss des Trainings einen Qualifikationsnachweis der Six Sigma Deutschland GmbH. Dabei entspricht der Inhalt der Qualifikation dem Six Sigma Konzept der American Society for Quality Management ASQ.

Sie verpflichten sich trainingsbegleitend ein Six Sigma Verbesserungsprojekt eigenständig umzusetzen. Eine Teilnahme ist jedoch auch ohne Umsetzung eines trainingsbegleitenden Verbesserungsprojekts möglich. Bei der Auswahl eines geeigneten Projektes steht Ihnen unser Trainer gerne im Vorfeld bzw. im Rahmen des ersten Trainingsblocks zur Verfügung.

Organisation

Die Trainings finden in der Regel als offene Veranstaltung oder als Inhouse Veranstaltungen statt. Während der besonderen Umstände der Corona-Pandemie wird jedoch die Veranstaltung in einem Online-Schulungsraum stattfinden und dort durchgeführt.