Yellow Belt Training | inkl. Zertifizierung | Six Sigma Deutschland

Seit über 15 Jahren Ihr Spezialist für Six Sigma.

ASQ© Lean Six Sigma
Yellow Belt Training

In unserem Yellow Belt Training erlernen Sie die Methoden und Funktionen als zukünftiger Yellow Belt. Sie gewinnen die Fachkompetenz,  Lean Six Sigma Projekte zu unterstützen. Yellow Belts sind Teammitglieder in kleineren Projekten und unterstützen den Projektleiter in adäquater Weise.

Ihre Investition:
980€ p. P. zzgl. MwSt

2 Tage Vollzeit
– 8h inkl. 90 Min. Pause –

Wählen Sie Ihren Termin und melden Sie sich an:

Termin

Für wen ist das Yellow Belt Training sinnvoll?

Das Yellow Belt Seminar ist für alle Mitarbeiter geeignet, die neben dem Tagesgeschäft zeitweise an kleineren Projekten mitarbeiten wollen und diese durchführen möchten. Sie erhalten einen tieferen Einblick in die Welt der datenbasierten Prozessverbesserung mit Lean Six Sigma.

Was sind die Ziele des Yellow Belt Trainings?

Während des Trainings lernen Sie die Grundlagen des Lean Six Sigma kennen. Weiter machen Sie sich mit den Methoden von Lean Six Sigma vertraut. Darüber hinaus bringen Ihnen praxisnahe Übungen die Methodiken von Lean Six Sigma nahe. Außerdem können Sie die Werkezuge des Seminars auch in Projekten sowie dem alltäglichen Geschäft gezielt einsetzten.

Warum ist das Yellow Belt Seminar das richtige für Sie?

Als Yellow Belt Trainee werden Sie in die Six Sigma Philosophie eingeführt und erlangen außerdem Einblicke über die Optimierung von Geschäftsprozessen. Weiter erhalten Sie einen Überblick über verschiedene Methoden/Tools. Darüber hinaus vermittelt Ihnen das Seminar Wissen über die Wirkungen und Anwendungen von Lean Prinzipien. Yellow Belts sind für gewöhnlich nicht völlig vom Tagesgeschäft freigestellt und arbeiten damit zweitweise an Lean Six Sigma Projekten mit.

Inhalte des Yellow Belt Trainings

Das Lean Six Sigma Yellow Belt Training beinhaltet die Einführung in die Strategie von Lean Six Sigma und in die Six-Sigma-Organisation. Weiter beinhaltet das Seminar das verschiedene Methoden:

DMAIC

Durch die DMAIC-Methode wird die maximale Kundenzufriedenheit bei minimalen Kosten erreicht. Durch die fünf Phasen Define, Measure, Analyze, Improve und Control können die Six Sigma Projekte strukturiert durchgeführt werden.

Die acht Arten der Verschwendung

Die Verschwendung (Muda) umfasst acht verschiedene Arten die vermieden werden sollen:

  • Unnötige Transporte.
  • Zu hohe Materialbestände.
  • Unnötige Bewegung.
  • Wartezeit.
  • Überproduktion.
  • Überdimensionierte Prozesse.
  • Nacharbeit/Ausschuss.
  • Nicht genutzte  Kreativität der Mitarbeiter.

Die DMAIC-Methode erklärt

Was Sie im Lean Six Sigma Yellow Belt Training lernen.

Projektphase "Define": Projekte definieren und Projektauftrag stellen

In  “Define” werden Projektziele und Zuständigkeiten klar zugewiesen, sowie die Kunden-und-Prozessanforderungen erarbeitet. Weiter wird in dieser Phase die Problemerfassung und ihre Beschreibung durchgeführt. Darüber hinaus erfolgt die Erstellung des Teams, des Zeitplans und der dazugehörigen Meilensteine.

Projektphase "Measure": Prozesse in ihrer Gänze verstehen und Leistungsfähigkeit bewerten

In der Projektphase “Measure” werden die Einflussgrößen auf das Projekt erfasst und von Ihnen messbare Größen abgeleitet. Diese Größen erhalten eine Priorisierung und werden in die Erstellung einer Messplanung und ihrer Durchführung aufgenommen. Außerdem erfolgt dort die erste Ermittlung des Sigma Niveaus. Dabei werden Yellow Belts von den Methoden der Process Mapping, Cause-Effect Matrix und den Prozessfähigkeiten und Prozesskenzahlen unterstützt.

Projektphase "Analyze": Prozesse Analysieren und die Ursache-Wirkung Wechselbeziehung verstehen

In  “Analyze” werden Fehlerquellen identifiziert underkannt. Dabei unterstützt die Yellow Belts die Ursache und Wirkungsmatrix und das Cross Functional Prozess Mapping. Weiter erlenen Yellow Belts die Methode des Potential Flussdiagramms auf ein Projekt anzuwenden. In dem Potential Flussdiagramm lernen Yellow Belts wertschöpfende und nicht wertschöpfende Prozesse zu erkennen.

Projektphase "Improve": Verbesserungsideen entwicklen und umsetzen

In der Projektphase “Improve” werden Lösungsideen entwickelt, ausgewählt und durchgeführt. Die Yellow Belts erstllen dabei Lösungen die rentabel und realisierbar sind. Zur Einführung dieser Lösungen wird ein Plan erstellt, durchgeführt und dokumentiert. Dabei werden im Seminar Kreativitätstechniken und Techniken zur Entscheidungsfindung vermittelt. Außerdem enthält das Seminar Methoden um die Verbesserungsimplentierungen zu bestätigen.

Projektphase "Control": Verbesserungen nachhaltig verankern

In “Control” werden die Verbesserungen weiterhin auf ihre Nachhaltigkeit überprüft. Außderm stellt das Seminar Methoden vor, um Prozessziele weiter zu überwachen. Für mögliche Abweichungen der Prozessziele wird ein Reaktionsplan erstellt. Gefundene Lösungen werden standardisiert.

Yellow Belt Training Kosten

Was kostet ein Yellow Belt Training?

Das Yellow Belt Training kostet 980€ p. P. zzgl. MwSt. Bei einer Buchung von 6 Wochen vor dem Kursbeginn haben Sie die Chance auf einen Frühbucherrabatt von 10%! Gruppen können sich zusätzliche attraktive Rabatte sichern. Klingt das interessant für Sie? Dann zögern Sie bitte nicht und nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

Wo kann ich mich anmelden?

Das können Sie hier tun!